Wolfsheulen

Wird Zeit etwas ber den Titel meiner Seite zu sagen. Es ist zwar ein Zufall, dass ich sie berhaupt hab, aber sie passt definitiv.

Der Wolf ist ein Symbol fr die kraftvolle, bestndige, treue Liebe. Er ist schlau, mittleidig, kreativ und loyal. Sein Rudel beschtzt er bedingungslos und kmpferisch, aber er ist dennoch nicht angriffig, sondern eher scheu. Er ist als Rudeltier ein Sinnbild fr Familiensinn, Geborgenheit und Beschtzerinstinkt, aber auch fr Freiheit und Wildheit. Als einsamer, suchender Wolf steht er aber auch fr die Suche nach Wahrheit, fr das Vertrauen in die eigenen Instinkte, die Intuition und das Urvertrauen in die Natur, in das Gute aller Dinge.

Ich finde etwas mystisches, magisches sehnsuchtsvolles umgibt dieses Wesen. So liegt auch dem Heulen der Wlfe eine sehnschtige, traurige Kraft inne, wie der Ruf nach etwas Verlorengeglaubtem, eine Klage ber Vernderung und ein Gesang ber Erinnerung, aber auch Jubel ber Geschehenes und Sehnsucht nach Freiheit und Liebe.

Der Name Wolfsheulen ist also passend fr diese Seite, weil ich meine Gedanken als Wolf dem Vollmond vorsingen mchte; -)

Ja, auch die Romantik, die vielleicht an Kitsch grenzt, ist mir eigen.. mir und dem verklrten Bild, das die Menschen von unseren Brdern den Wlfen haben…(Ich suche noch das Gedicht aus „Bruder Wolf“ heraus, um das Verhltnis zwischen Menschund Wolf zu verdeutlichen…) Wie ich mich gern bezeichne als „dunkelbunt“, so ist der Wolf fr mich das Symbol dieser Bezeichnung: sehnschtig, geheimnissvoll, dster, emotional….dunkelbunt eben;-) in dem Sinne: OOOooouuuUUUuuuooo!

Tags: No tags set for this entry.

Keine Kommentare bis jetzt.

Bitte hinterlasse einen Kommentar:

Kommentarrichtlinien: Grundlegendes XHTML ist erlaubt (a href, strong, em, code). Alle Umbrüche and Absätze werden automatisch umgewandelt. Off-topic oder inakzeptable Kommentare werden bearbeitet oder gelöcht. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Alle markierten Felder "*" müssen ausgefüllt werden.